Temperatur

Beschreibung: Zu Beginn wird man der Temperatur kaum Beachtung schenken. Spätestens jedoch, wenn man ein Lager gründen möchte, sollte man sich Gedanken machen, in welchem Biom man seine Festung errichtet.

Temperatur: Die Temperatur ist abhängig vom Biom. In den meisten herrscht ein ausgewogenes Klima und hat somit keine Wirkung auf das Spiel. Warme und kalte Biome hingegen bewirken, dass Spieler durch Überhitzung oder Erfrieren sterben.

Anzeige: Wechsle mit /tm „Anzeige: Gesundheit“ die Anzeige um die Temperatur zu sehen. Für gewöhnlich ist diese normal. Bei zu langem Aufenthalt in warmen/kalten Biomen ändert sich diese zu warm/überhitzt oder kalt/erfrieren.

Kältetod: Wer sich zulange in kalten Biomen aufhält, muss mit schlimmen Erfrierungen sowie dem Kältetod rechnen. Spätestens wenn die Anzeige von kalt auf erfrieren wechselt, sollte man das Biom verlassen. Ansonsten geht man das Risiko ein, langsam Schaden zu erleiden und zu erfrieren.

Hitzetod: In heissen Biomen steigt die Temperatur stetig wodurch der Körper früher oder später überhitzt. Die Anzeige wechselt zuerst zu warm, und anschliessend zu überhitzen. Wer sich dann noch zu lange in dem Biom aufhält, wird langsam Schaden erleiden und schliesslich durch Überhitzung sterben.

Wasser: Der Aufenthalt im Wasser hat einen ausgleichenden Effekt auf die Temperatur und lässt diese mit der Zeit wieder auf normal zurück kehren.

Biome: Heisse Biome sind Mesa, Savanne und Wüste.
Kalte Biome beinhalten die Worte „cold, frozen oder ice“ im Namen.

MInecraft-IP: s.toxicwars.com
Teamspeak: ts.toxicwars.com


Toxic Wars - Goma ist der Babo

support@toxic-wars.com

Impressum Datenschutz