sichere Gebiete

Beschreibung: Wirklich sicher ist man auf Toxic Wars nirgends.
Es gibt jedoch einige Orte, in denen man zumindest vor PVP
geschützt ist. Dort kann man handeln, Aufträge erledigen oder sich treffen und austauschen.

PVP: Spieler können sich gegenseitig in sicheren Gebieten keinen Schaden zufügen. Das gleiche gilt, wenn einer der beiden sich ausserhalb der sicheren Zone befindet.

Zombies: In sicheren Gebieten spawnen keine Zombies. Jedoch können von ausserhalb welche reinkommen, wodurch man auch hier immer auf der Hut sein sollte.

Warham: Ist die grösste sichere Stadt auf Toxic Wars und relativ schnell zu erreichen, wenn man im Osten der Karte respawnt. Man findet dort nebst vielen Verlassene Gebäude auch viele Auftraggeber, Händler sowie eine Bank mit Tresor.

Dryland: Die zweite sichere Stadt auf Toxic Wars findet man im Norden der Karte. In Dryland ist nur ein einem kleinen Teil der Stadt vor PVP sicher. Zudem spawnen ebenfalls Zombies ausserhalb der sicheren Zonen.

In Dryland findet man mehr und besseren Loot als in anderen sicheren Gebieten oder Verlassenen Orten.

Zudem findet man ebenfalls Händler, einige Auftraggebern sowie eine Bank mit Tresor. Kommt man von der Strasse her, erreicht man einen Hafen. bei welchem ein NPC dir bei der Überfahrt nach Dryland behilflich ist. Schwimmen geht auch.

Quest-Gebiet: Im westlichen Teil der Karte ist eine Ortschaft in Arbeit, in welchem diverse Questketten abgeschlossen werden können. Zurzeit ist diese Ortschaft jedoch verlassen.

MInecraft-IP: s.toxicwars.com
Teamspeak: ts.toxicwars.com


Toxic Wars - Goma ist der Babo

support@toxic-wars.com

Impressum Datenschutz