Crafting

Beschreibung: „Mama guck, ich habe TNT gecraftet.“
Um sich in der rauhen Welt von Toxic Wars behaupten zu können, stehen dem Spieler nicht nur die Vanilla-Rezepte zur Verfügung. sondern auch eine Menge an hauseigenen Crafting-Rezepten.

Zwar ist man zu Beginn gezwungen, mit dem fertig zu werden, was die Loot-Truhen hergeben. Später jedoch, wenn man einem Lager beitritt, ist es einem sogar möglich Maschinen zu craften, welche
z.B. das Antivirus synthetisiert.

Um unterwegs weniger vo Verlassenen Orte abhängig zu sein,
kann der Spieler eine Tragbare Werkbank finden/craften.

eigene Rezepte: Für das Überleben auf Toxic Wars stehen dem Spieler ein Menge an speziellen Crafting-Rezepten zur Verfügung.
Die genauen Rezepte findet man entweder als Baupläne, oder
sind im Wiki bei den einzelnen Items notiert.

Baupläne: Für sämtliche hauseigenen Items gibt es die dazugehörigen Baupläne, welche man im Loot findet.
Ausgenommen davon sind lediglich der Baseballschläger,
das Gen-Brot, sowie das craften eines Fadens, da diese
Vanilla-Items ergänzen/erssetzen.

eigene Rohstoffe: siehe Seltene Erde

Blockierte Rezepte: Da gewisse Inhalte nicht zum Konzept von Toxic Wars passen wurden diese deaktiviert.

Gold-Werkzeug, -Waffen und -Rüstungen sisnd deaktiviert.
Diamant-Werkzeug, -Waffen und -Rüstungen sind deaktiviert
(Obsidian kann mit einer Eisenspitzhacke abgebaut werden).

MInecraft-IP: s.toxicwars.com
Teamspeak: ts.toxicwars.com


Toxic Wars - Goma ist der Babo

support@toxic-wars.com

Impressum Datenschutz